A DAY WITH THE DUDES

24. June 2007

Samstag war Treffpunkt im Lieblingsskateshop mit den zurecht verkaterten Lieblingsdudes angesagt. Obergeile Sache das Yannick nach 7 Jahren Exil in Portugal auch mal wieder in town war. Yeaah! Nachdem schließlich Beatnuts Neuzugang Stefan Frick (officially welcome to the family digger!!!) Feierabend hatte, konnte es auf die Reise gehen zum Park in Regenstauf. Wetter und Stimmung waren gut und somit die Session auch. Später gings mit nur noch der halben Bande auf Spotsuche – es kursierten Gerüchte vom Kaliber “Marmorcurb” und “Pier 7 Curb” – und wir wurden auch fündig:

Continue 

TOP 10 OF GRIMY, CRIMY GANGSTERSHIT

24. June 2007

In der heutigen Zeit wird Rap Music gerne von Außenstehenden als Gangstermukke à la 50 Pfennig, Das Spiel, M&M, Kleiner John, Dicker Joe, Sei-Eng, Sidolin, Tee? Iie!, und wie sie alle heissen, aufgefasst. Doch diese “Künstler” sind nur die kommerzielle Spitze des Eisbergs dessen breiter Ursprung im wahren Gangstershit zu finden ist. Diese Sparte ist mit Sicherheit Geschmackssache, hilft aber hoffentlich auch dem ein oder anderen die Augen zu öffnen. Vielleicht fällt dabei jemandem auf, dass es weitaus mehr und vor allem qualitätiv hochwertigere Künstler gibt, die – nach meiner Auffassung – den Begriff Gangstermukke treffender prägen!

Continue 

…DAYS LIKE THIS

19. June 2007

Es gibt Tage da verliert man, und es gibt Tage da gewinnen die anderen. Dass diese Alte Zockerweisheit nicht von irgendwoher stammt mussten unere local Ripper Frickster und Maxi am eigenen Leib erfahren. Manchmal steht man seinen Trick halt nicht, und manchmal will das Brett nicht, dass man drauf landet.

360 flip

Auf den Regen folgt die Sonne, und da ist es beim Skaten nicht anders. Der Tag an dem die Blöcke nichts mehr zu lachen haben liegt somit in greifbarer Nähe. Wir dürfen gespannt sein….
in diesem Sinne

GO SKATEBOARDING DAY

18. June 2007

go_skateboarding_day.jpg go_skateboarding_day.jpg

An alle Regensburger Skateboarder,
die beiden Skateshops Beatnuts und Titus haben sich zusammengeschlossen und möchten mit euch gemeinsam den “GO SKATEBOARDING DAY” zelebrieren. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Neupfarrplatz. Nähere Einzelheiten erfahrt ihr im Beatnuts Shop unter Tel: 0941-54800 oder Titus unter Tel: 0941-5997545. Die Jungs sind jedenfalls alle höchst motiviert. Bilder vom letztjährigen Tag seht ihr ja – alle glücklich!!!

See ya

Go Skateboarding in Regensburg

PLAUEN, WIR BAUEN!!!

18. June 2007

Ein Traum von einem Park…

der Plauener Skateplaza… Ohne Worte!

Richtig gelesen, die Jungs aus Plauen werden neben einer Indoorhalle nun auch mit einem Outdoorplaza beglückt. Mancherorts mag man sich fragen, was machen die richtig, was andere falsch machen???
Jedenfalls ist Plauen ja nicht allzu weit weg und damit wohl wieder mal einen Abstecher wert. Hier noch ein paar Infos, wie man zu so einem Park überhaupt kommen kann:

PLAUEN – Der Skate-Park an der Elsteraue nimmt Formen an. Die ersten Elemente stehen bereits. Am Mittwoch informieren die Verantwortlichen im Grundstück an der Auenstraße über den Stand der Dinge. Thomas Geigenmüller vom gleichnamigen Architekturbüro war guter Dinge. „Wir liegen im Kostenbudget.“ Das Projekt ist mit 282.000 Euro einschließlich Planungskosten veranschlagt. 75 Prozent sind EU-Mittel. Der Eigenmittelanteil der Stadt wird außerdem zu einem Drittel über ein spezielles Programm von Bund und Land kofinanziert.

Es handelt sich hierbei um eine geförderte Maßnahme im Programm für Städtische Entwicklung im Freistaat Sachsen über die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Zuwendung beträgt 75% der zuwendungsfähigen Gesamtkosten. Der verbleibende Eigenanteil der Stadt Plauen von 25% wird zusätzlich im Programm SSP (Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf) durch die Bundesrepublick Deutschland und den Freistaat Sachsen mit je 1/3 kofinanziert.

SUNDAY SUMMARY

17. June 2007

Heute ging es mit ner Karre voll Würzburger Dudes nach Aschebersch, für die meisten wohl eher bekannt unter dem Namen Aschaffenburg. Ziel der Mission war ein im Scared?! Video erspähter Curbspot aber dazu später mehr. Erstmal war Warmfahren in Aschaffenburgs Park angesagt und dieser stellte sich als gar nicht so schlecht heraus:

Continue