ICH SAG MAL DANKE!

1. June 2007

Im Namen aller, von dieser Aktion betroffenen Skatern, sagt blogtofakie.de ein riesen Dankeschön an alle Freunde die uns bisher bei unserem Anliegen (Skatepark Wenzenbach) unterstützt haben! Bitte noch mehr davon!!! Danke auch speziell an Herrn Luther und Skateboardgeruechte.de für das publik machen unseres “Problems”. Und noch ein großes Dankeschön an Jochen “JB” Bauer ohne den die ganze Angelegengheit wahrscheinlich nie aufgedeckt worden wäre.
Aber die Sache ist noch nicht vom Tisch! Bisher sind keine nennenswerten Reaktionen von Seiten der Gemeinde eingegangen. Wir halten euch natürlich darüber am Laufenden. Doch solange noch keine Besserung in Sicht ist, kann ich nur an jeden Skateboarder, dem von unseren Problem zu Ohren kam, appelieren doch noch die ein oder andere Meinungsäußerung an Herrn Bürgermeister Schmid zu übermitteln.

Dies könnt ihr nach wie vor unter

gemeinde.wenzenbach@realrgb.de!

Auf Skateboard.de, Rollbrettmedia.de und Sk8mag.de wird in den Foren auch schon kräftig debattiert und unser Anliegen in die Welt getragen! Danke auch dafür und weiter so!

Sobald sich erste – hoffentlich positive – Neuigkeiten ergeben werdet ihr auf blogtofakie.de selbstverständlich umgehend darüber informiert!

Cheers Dudes

 One Comment

  1. matze

    hoffentlich ändert sich des weil der vorschlag meiner meinung nach verdammt gut ist
    und wenn es so bleibt hat halt regensburg noch einen “skatepark” der eh nur von der dorfjugend zum gammeln benutzt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *