BAUTRUPP IN REGENSTAUF

19. August 2008

Die fleißigen Mitarbeiter der Skateparkbau GmbH waren letzten Samstag zwecks Renovierungsarbeiten in der Trainingsfacility in Regenstauf zu Gange. Grund zu diesen Baumaßnahmen waren die maroden Plattformen und das zu stark überstehende Coping der Minirampe und die immer noch fehlenden Eisenwinkel an der Pyraledge.

Daher wurden auf beiden Miniramp-Plattformen Siebdruckplatten montiert, wodurch bessere Grinds und Roll Ins endlich möglich gemacht werden.

So sieht es also nun auf beiden Seiten aus. Der Belag ist wasserfest und sollte hoffentlich nun ein paar Jahre halten.

Aber eine Geschichte fehlte bislang noch und zwar die Eisenkante an der anderen Seite der Ledge und die sollten ebenfalls am Samstag angeschraubt werden. Am Schrauben lag es allerdings nicht, das Hobeln war mehr das Problem. Trotz neuer scharfer Klingen ging vom Skatelite-Belag nichts runter. Man muss sich nur mal den Mülleimer ansehen.

Halbvoll mit Späne und das von nur 3mm Belagentfernung auf 2 Seiten. Was in etwa hieß: 3 Stunden Hobelarbeit!!! Selbst wenn man sich mit dem ganzen Körpergewicht reinlegt geht kaum was runter. Aber wir haben es doch noch geschafft. Zumindest bei 2 Winkeln…

Eine Ecke fehlt noch, aber die wird auch noch bearbeitet. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Aber trotzdem heißt die Devise: Nasenbohren und in der Gegend rumsitzen hilft nichts. Anpacken und Do it yourself!

Danke an Markus Plobner und Tom Stilow für ihren Einsatz!!!

 Comments: 4

  1. kirby

    sehr gute arbeit
    wir wollen uns am donnertag dann auch mal mitm bürgermeister auseinander setzten und ihn um neue mülleimer und sitzmöglichkeiten bitten

  2. Plobi-Wan Kenobi

    Gern geschehen!

  3. baast

    Geil! Der Park kann nur immer besser werden und ich denke, der Bürgermeister weiß eh, dass es sich lohnt, in den Park zu investieren!

  4. Plobi-Wan Kenobi

    Hä für den Stuff musste der BM aber nix investieren. Das wurde alles in Eigenregie einiger weniger Skater klargemacht und gesponsort. In diesem Sinne, danke für die super Upgrades!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *