HALLOWEEN JAM 2018

7. November 2018
PLANUNGSSCHWIERIGKEITEN

 

Eigentlich hatte ich mir den Tag ziemlich einfach vorgestellt. Erstmal die Kinder zu Oma und Opa fahren und danach Halloween Jam mit Flutlicht am Park. Das Verkehrsaufkommen hatte ich jedoch nicht berücksichtigt…

 

und schaffte es erst kurz nach sechs nach Schwabelweis. Eine Hand voll Locals wartete auf mich und konnte dann endlich mit Beleuchtung den Skatepark wieder Skaten. Fricksta war auch mit am Set und hat sich ordentlich ins Zeug gelegt um ein paar Fotos zu schießen. Albert scheint’s auch gefallen zu haben so entspannt wie der da auf dem Curb gelegen ist 😀

 


 

4x 100 Watt LED Strahler
Die Session war !!!MEGA!!!
Die Session war !!!MEGA!!! cool. Ein neues Gesicht war auch zu sehen. Er hat ziemlich gut abgeliefert. Vom Level her auf jeden Fall an der Spitze der Regensburger Skater. Ihm hat’s auch getaugt! Zu sehen gab’s nicht nur seine Crooks/Smiths das Rail rauf oder die Bluntslides am Curb sondern auch Paul’s kickflip backtail und etlichte Tricks von Albert und Matthias. Sau nice! Kirby hat auch auf einen Sprung vorbei geschaut und seine Signature Moves ausgepackt.

 

Die Screenshots hier sind bei meiner Footy rausgesprungen:


 

Nächstes Jahr könnte man an dieser Location schon etwas größeres starten. Es gibt noch zwei Super Gaps die wir dieses Jahr nicht geskatet sind.
  • Von der Quarter über das Flat auf die Straße
  • Vom Flat der Quarter auf die Straße

Das muss auf jeden Fall her wenn ein Contest geht. Tricks das Gap runter. Wenn du Bock hast nächstes im Orgateam zu sein, schreib ein Kommentar! Check noch den alten Post hier falls es dich interessiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *