SKATEBOARD CONTEST PETTENDORF

21. August 2017

Den Anfang der Sommerferien 2017 in Pettendorf leutete dieses Jahr die Skateabteilung des TSV Adlersberg e.V. ein. Vor einem Jahr genau wurde der Skatepark in Pettendorf eröffnet und deswegen war es Zeit für den alljährigen Skateboard Contest. Die Teilnehmer und Besucher kamen nicht nur aus Pettendorf sondern auch aus Köln, Straubing, Maxhütte und Regensburg. DJ Conrad heizte mit seinen Metalsession Skills ordentlich ein und machte den ganzen Tag Musik. Eine große Unterstützung in Form von Kuchenspenden kam von den Skateboard Familien des TSV. Das Kuchenbuffet, konnte sich sehen lassen. Vielen Dank für das fleißige Kuchenbacken.
 


 

Gesponsert wurde der Contest dieses Jahr von:

 
Die Glückspilze Martin und Simon durften Preise sortieren. 12 an der Zahl.
 

29.07.2017

 

It’s contest time!

Na dann los. Erst einen Kaffee trinken und weitermachen womit der vergangene Tag aufgehört hatte. Bus packen und den Termin um 9 Uhr zum Semmeln holen in der Bäckerei anpeilen. Um halb 10 hatte ich bereits meine zweite Verabredung am Skatepark. Deniz begrüßte mich zu aller erst, er war schon oben und hat auch gleich zugestimmt die Kanten am Skatepark mit der Flex zu bearbeiten. Genial, ein paar Kleinigkeiten am Park mussten abgeschliffen werden. Vorher noch ein kleines Frühstück und ran an die Kanten.
 





C-Gruppe Qualifikation

 
Acht Starter begannen mit der C-Gruppen Qualifikation.Zwei Heats zu viert. Erst ein Introduction Run und dann eine Jam Session. Nach den zweiten Heat Introduction Runs hätte ich fast die Jam Session vergessen. Zum Glück erinnerte mich Barbara im letzten Moment noch daran und wir konnten normal weitermachen. Besonders mutig waren die Jungen, die noch bei keinem Contest mitgemacht hatten. Einer von ihnen war erst zwei mal beim skaten dabei. Er hatte sich ein Board von mir ausgeliehen und beim Contest mitgemacht. Weiter so!
 

B & C Gruppe – Final

 
Vier B-Gruppen Starter und fünf C-Gruppen Finalisten.Elham flowte verdammt gut durch den Park und zimmerte etliche gute Trix an die Grindbox. Johannes packte seinen 360flip auf die Funbox aus. Kevin sagte den noseslide an der Grindbox an und Bastian zeigte fs 180s an allen Obstacles. Kurz vor drei durften dann fünf C-Gruppen Teilnehmer das Finale unter sich ausmachen. Peter war am waghalsigsten unterwegs. Moritz konnte seinen Heimvorteil ausspielen. Saskia stand ihre neuen bloardslides am Flatrail. Sebastian schaffte 5050s an der ersten Stufe und Elvis zeigte seinen signature dropin Move am London Gap.
 

 

Siegerehrung – B & C Gruppe – Preisrätsel

 
Zur Siegerehrung gabs jede Menge Preise, für die Kleinen Fingerskateboards und für die etwas Größeren die Gewinnertüten.Erstmal verschenkte ich die Fingerskateboards aus meinem Fundus. Beim nächsten mal soll zur Siegerehrung die ganze Helfer Crew mit am Start sein auf der Rampe, ich brauche jemanden der mir die Preise rausholt und den Gewinnern gratuliert! Natürlich lief deswegen etwas schief. Ich verwechselte die zweiten Plätze der C und B Gruppe. Erschwert wurde das ganze durch die Freitickets der Skatehalle. Es war wichtig die Ticketnummern mit den Gewinnern zusammenzubringen. Letztendlich hatte ich es dann doch geschafft und alle waren glücklich und zufrieden. Elham hatte sogar ein zweites mal gewonnen, und zwar das Preisrätsel. Hier die Ergebnisse.
 


 

A-Gruppe

 

Zwei Heats zu je vier Skatern hatten den Contest angenommen.
Robin
berühmt berüchtigt am Skatepark für seine laserflips fiel auf durch einen 360flip an der Funbox
Stefan
hatte seinen GAP 180 eingetütet
Julius
pushte die Session und war hoch motiviert
Deniz
kam mit einem pop shuvit lake kickflip an der Funbox groß raus
Markus
hatte sogar einen 5050 fs bigspin an der Grindbox gemacht
Martin
rutsche den bs taislide am Granit Curb durch
Simon
zerlegte die Quarter mit diversen blunts
Paul
flowte mit einem Style und Pop durch den Park der seinesgleichen sucht

 

Dieses Video wurde mit dem SolidLUUV Pro gefilmt.

Final – Besttrick

 
Martin, Paul und Simon entscheiden sich für eine zehn minütige Jam Session und hatten uns damit auch nicht enttäuscht.
 


 
Vielen Dank für die Fotos Dirk!
 

Highest Ollie

 
Paul war der Highest Ollie Champion für sieben gesteckte Decks. Robin hat mir die Sequenz geschickt.
 

Paul Spanl Ollie 7


 

 

Siegerehrung A-Gruppe

 
Wohl verdient bekamen die Geschundenen ihre Preise überreicht. Paul, Elham und Simon haben dieses Jahr jeweils zwei Preise gewonnen. Hier die Ergebnisse.
 


 

Danksagung


Vielen Dank für die Hilfsbereitschaft. Das war ein gelungener Contest. Es war genug für alle da. Bis zum nächsten Jahr.
 

 

 Comments: 4

  1. Maddin

    YEAH!!!
    War n guter Contest, bestes Wetter, TOP!
    Nächstes Mal is Kollege Stelbrink vllt. auch wieder am Start… 🙂

    Props an Markus für die Orga und den ganzen Stress, Filmen, kommentieren, blablabla… Daumen hoch! 🙂

  2. Sebastian Stelbrink

    Alter props props props!!!! Und für den süüüßen liebevollen Bericht du alter Vater!! Is halt lokaler Kaff-Sytle! Nicht cool, aber Herz!! 😀
    Ja und f*ck Alter wär ich gern dabei gewesen!! Aber so wies aussieht bzw. wie ich das einschätze, wäre es für mich wohl ne gute Leistung gewesen, den dritten zu machen!!! Damn!

  3. Pingback:SKATEBOARD CONTEST PETTENDORF – blogtofakie.de

  4. Pingback:27.07.2019 SKATEBOARDCONTEST PETTENDORF – blogtofakie.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *