Category: SKATEHALLE REGENSBURG

PRO SKATEHALLE REGENSBURG

26. March 2009

Geht wählen! Stand up for your right! Bei Obama hats ja schließlich auch funktioniert, und um den ausgelutschten Dauerbrenner wieder auszupacken: Yes, we can! So nu aber genug der Floskeln und nix wie ran ans Eingemachte…

Hallo liebes Blogtofakie Team,

weil die alte Skatehalle in Regensburg ja seit ca. einem Jahr geschlossen ist und es in der ganzen Stadt keine Möglichkeit zum witterungsunabhängigen Skaten gibt, habe ich die Aktion „ProSkatehalleRegensburg“ ins Leben gerufen. Außerdem habe ich mit meinen Vater eine Website programmiert, die sich sehn lassen kann. Zudem haben wir seit dem 20. Januar eine Unterschriftenaktion gestartet, die bis jetzt knapp 1.000 (!) Unterschriften erbracht hat. Im Moment verkaufen wir Buttons (bereits 2. Auflage) damit wir ein Startkapital für andere Werbemaßnahmen (Pullis, T-shirts, Sticker)  haben, der Buttonverkauf läuft sehr gut (über 120 Stück). Es würd mich freuen wenn ihr unsere Aktion unterstützen würdet,

– indem ihr auf unsere Seite verweist, CHECK
– einen Beitrag auf eurer Website postet CHECK
– und uns mit Rat (Erfahrungen aus anderen Städten) oder
– vielleicht auch Tat (?) oder
– Sponsoring unterstützen könntet.

Danke im voraus für Euere Rückmeldung!

LG Lukas Torscht

Danke dir Lukas für das Initiieren dieser Aktion – der Blog steht voll und ganz hinter dir! Rat und Tat gibt es sicherlich von unseren 1.000 (!) Kommentarschreiberlingen, oder aber auch rund um die Uhr unter der altbekannten blogtofakie Email-Adresse. Mit Sponsoring können wir leider nicht dienen, da wir eine gemeinnützige Selbsthilfegruppe darstellen, die bisher noch nicht einen Cent erwirtschaften konnte.

Also Skaterats (Cheers, Pole) tut euch zusammen und lasst für eine gute Sache kämpfen, die Regensburg wirklich dringend brauchen kann! Von nix kommt nämlich nun mal auch nix…

www.proskatehalleregensburg.de

SKATEHALLE FÜR REGENSBURG

9. August 2007

Wie ich gerade durch einen Newsletter erfahren habe, wird in der Nähe von Hamburg eine Skatehalle verkauft. Halle und kompletter Parcours mit großer Streetfläche und Bowl. Alles aus Holz. Für je 15.000 EUR. D.h. man hätte für 30.000 EUR eine vollständige Halle in Regensburg.
Nachdem ja Schwabelweis dieses Jahr wahrscheinlich als Skatepark wegfallen wird, bestenfalls eine Ecke kleiner wird, wäre es wünschenswert wenn in Regensburg ein neues Skateparkprojekt entstehen würde. Hier der Link zur Halle:

www.skateboardmailorder.de/news/2007/08/skatehalle.php

Die verantwortlichen Herren der Stadt Regensburg habe ich jedenfalls mal informiert. Auch wenn es damit jetzt nicht klappen sollte, wäre es wünschenswert, wenn die Stadtväter realisieren, dass es hier eine große Szene gibt. Evtl. sollten wir doch mal einen Verein gründen und uns Schwabelweis (oder das was davon noch übrig bleiben wird) als Vereinsgelände schenken lassen!

Am 29. September findet jedenfalls zum dritten Mal der Regenstauf Contest statt. Dieses Mal hat sich das Landratsamt Regensburg als Veranstalter mit eingeschaltet und es gibt parallel zum Contest auch ein Musikfestival mit 2 Bühnen und jeder Menge Bands. Regensburgs SKAREcrew wird Headliner sein und die sind ein Garant für schöne Stunden. Alles für lau! Das wird ein Fest…